abwarten ab·warten

1. vt
to wait for

das bleibt abzuwarten — that remains to be seen

2. vi
to wait

Deutsch-Englisch-Wörterbuch mini. 2015.

Look at other dictionaries:

  • abwarten — 1. abpassen, auf sich zukommen lassen, erwarten, sich gedulden, Geduld haben, geduldig sein, sich in Geduld fassen, warten, zuwarten; (geh.): harren. 2. ausharren, warten. * * * abwarten:1.〈warten,bisetw.geschieht〉dieDingeaufsichzukommen/ansichher… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abwarten — Abwarten, verb. reg. act. 1) Von warten, expectare, warten bis jemand komme, bis etwas erfolge, erwarten. Wir wollen ihn hier abwarten, erwarten. Ich will es schon abwarten. Ich kann seine Ankunft nicht abwarten. Es will abgewartet seyn, man muß… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Warten — Warten, verb. regul. welches auf gedoppelte Art gebraucht wird. 1. Als ein Neutrum mit dem Hülfsworte haben. (1) * Sehen, besonders scharf auf etwas sehen, als ein Intensivum von dem veralteten wahren, sehen; eine im Hochdeutschen längst… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • warten — warten: Das altgerm. Verb mhd. warten, ahd. wartēn »ausschauen, aufpassen, erwarten«, mniederl. waerden »wachen, ‹er›warten«, aengl. weardian »warten, hüten; bewohnen«, schwed. vårda »pflegen« ist von dem unter ↑ Warte behandelten Substantiv… …   Das Herkunftswörterbuch

  • abwarten — V. (Mittelstufe) warten, bis etw. geschieht Beispiele: Wir müssen den richtigen Augenblick abwarten. Wir müssen das Ergebnis ruhig abwarten …   Extremes Deutsch

  • Abwarten und Tee trinken —   Die umgangssprachliche Redensart ist eine Aufforderung, weiterhin Geduld zu haben: Es gibt keinen Grund, nervös zu werden, in vier Wochen wissen wir mehr. Also erst einmal abwarten und Tee trinken! Die Herkunft dieser Redensart ist unklar.… …   Universal-Lexikon

  • abwarten — ↑ warten …   Das Herkunftswörterbuch

  • abwarten — ab|war|ten [ apvartn̩], wartete ab, abgewartet <tr.; hat: a) (auf das Eintreffen, Eintreten von jmdm., etwas) warten: sie hat das Ende des Spiels nicht mehr abgewartet und ist gegangen; <auch itr.> warte doch ab!; <häufig im 1.… …   Universal-Lexikon

  • abwarten — ạb·war·ten (hat) [Vt/i] 1 (jemanden / etwas) abwarten warten, bis jemand kommt / bis etwas eintritt <eine günstige Gelegenheit, jemandes Ankunft, den weiteren Verlauf der Entwicklung abwarten> 2 (etwas) abwarten warten, bis etwas vorbei… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • warten — 1. a) abpassen, abwarten, ausschauen, erwarten, sich gedulden, sich in Geduld fassen, zuwarten; (geh.): harren, verharren; (ugs.): abwarten und Tee trinken, lauern; (österr., sonst mundartl.): passen. b) bleiben, sich nicht von der Stelle rühren; …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • warten — ausharren; ausdauern; beharren; gedulden; harren; in Geduld üben; (sich) einreihen; (sich) anstellen; S …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.